Blutspende am 22.04.2015 in Böhnshausen

Dank des Fördervereins unserer Schule konnten auch in diesem Frühjahr wieder Schüler, Lehrer, Vereinsmitglieder und ehemalige Lehrer Blut spenden und somit Leben retten.  

Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer hatten alle Schüler angesprochen, ihren Beitrag zur Lebensrettung zu leisten. Insgesamt 49 Personen sind diesem Aufruf gefolgt und wurden im Anschluss an die Blutspende mit kleinen Leckereien belohnt. An dieser Stelle vielen Dank an Marion Kahmann-Böer und Inge Hartmann sowie an die Schülerinnen und Schüler der zweijährigen Berufsfachschule Kinderpflege für die Vorbereitung des leckeren Frühstücks!

Und natürlich geht auch ein großes Dankeschön an alle Spendenwilligen, die sich von piksenden Nadeln und unschönen Pflastern am Ohr nicht abschrecken lassen! Wir zählen auch im nächsten Jahr auf Euch!

Romy Scholz
BbS „Geschwister Scholl“ Halberstadt
Beauftragte Öffentlichkeitsarbeit