Besuch der Albert- Schweitzer- Schule

 

Einer schon langjährigen Tradition folgend besuchte die 9. Klasse der Albert- Schweitzer- Schule am 20. April diesen Jahres gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin sowie der Schulsozialarbeiterin unsere Berufsschule, um sich über die Ausbildungsmöglichkeiten des Berufsvorbereitungsjahres (BVJ) zu informieren. Dies ist vor allem deshalb besonders sinnvoll, weil immer wieder ein großer Anteil der Schüler im Berufsvorbereitungsjahr aus der Albert- Schweitzer- Schule kommt.

Nach einer Präsentation über die Inhalte des BVJ, den Ablauf des Schuljahres, über Projekte und die Gestaltung des Schulalltages an unserer Schule durch den Bildungsgangteamleiter Lutz Lehnert, stellte sich der Schulsozialarbeiter Herr Kallenberger vor und erläuterte seine Aufgaben. Anschließend besichtigten die Schüler die Räumlichkeiten. Sie  nahmen Einblick in die Fachpraxisräume für die Bereiche „Gesundheit/Ernährung und Hauswirtschaft“ sowie „Agrarwirtschaft/Farbtechnik und Raumgestaltung“ und konnten den Außenbereich mit Sportplatz und Schulgarten besichtigen.

Während des Rundgangs gab Herr Lehnert Informationen zu den besichtigten Räumen und beantwortete alle aufkommenden Fragen.

Mit einer Besichtigung des Büros des Schulsozialarbeiters und des direkt nebenan befindlichen Freizeitraumes endete der Besuch.

 

U.Kallenberger (Schulsozialarbeiter)

22.04.2016